Die beste Revanche für rücksichtslose Fahrer, die deine Einfahrt blockieren

Dies ist der Moment, in dem ein wütender Autofahrer begann, einen Skoda auf und ab zu hüpfen, nachdem er von dem Fremden, dessen Auffahrt er geparkt hatte, zwei Stunden lang blockiert wurde.

Handy-Aufnahmen fangen den Fahrer und seinen Freund ein, der versucht, das Auto aus dem Weg zu schieben, nachdem es absichtlich dort platziert wurde, um ihm “eine Lektion zu erteilen”.

Die Skoda-Besitzerin, die 25-jährige Hannah Crocker, hatte hinter dem silbernen Audi geparkt, nachdem sie es satt hatte, dass der Fahrer in Birmingham, West Midlands, immer wieder zwei Plätze auf der privaten Zufahrtsstraße für fünf Autos belegte.

Als er zurückkehrte, um Frau Crocker nirgendwo zu sehen zu finden, nachdem sie mit einem Freund ausgegangen war, versuchte der wütende Autofahrer den Skoda aus dem Weg zu schieben.

Sie stellte sich später dem egoistischen Fahrer, der angeblich mit dem Hinweis “Da nirgendwo sonst parken” stand, entgegen.

In diesem Moment parkte ein frecher Autofahrer seinen Audi auf der Einfahrt eines Fremden (links) – nur um sich zu ärgern, als sie ihn für zwei Stunden blockierte, um ihm eine Lektion zu erteilen (rechts)

Der Fahrer und sein Freund warteten ursprünglich geduldig, aber dann versuchten sie, das Fahrzeug zu rocken

Frau Crocker, eine Journalistin, die in einem Haus mit sieben Personen lebt, sagte: “Ich hatte am Samstagmorgen ausgespuckt und als ich zurückkam, war ich wütend, dass meine Einfahrt von einem unbekannten Auto blockiert wurde.

Nicht nur das, er hatte über zwei Plätze geparkt und ließ mich nirgendwo parken.

Normalerweise würde ich einfach weiter die Straße hinauf parken, aber ich war so genervt, dass das immer wieder passierte – weder ich noch meine Mitbewohner wussten, wer es war, also beschloss ich, den Fahrer zu blockieren.

“Ich war ein paar Stunden zu Hause und wartete auf ein Klopfen an der Tür, aber dann musste ich wieder raus – und ich ließ das Auto über die Auffahrt parken.”

Frau Crocker ging dann mit einer Freundin hinaus und kam Stunden später zurück, um den wütenden Fahrer zu finden, der versuchte, ihr Auto auf die Straße zu schieben.

Sie sagte: “Während ich draußen war, hat mich einer meiner Mitbewohner angerufen und gesagt, der Fahrer sei zurückgekommen – es gab keine Möglichkeit für ihn, auszusteigen, also saß er nur in seinem Auto.

Frau Crocker, 25, die in einem Haus mit sieben Personen lebt, sagte: “Ich hatte am Samstagmorgen ausgespuckt und als ich zurückkam, war ich wütend, dass meine Auffahrt von einem unbekannten Auto blockiert wurde.”

Frau Crocker (im Bild 2013) konfrontiert den Fahrer, der sagte: “Es gibt nirgendwo mehr zu parken”

Sie ging mit einem Freund hinaus und kam zurück, um den Fahrer zu finden, der versuchte, ihr Auto auf die Straße zu schieben

Aber mit der Zeit wurde er immer wütender.

Als wir zurückkamen, hatte sich ein anderer Freund zu ihm gesellt und sie hüpften den Wagen auf und ab und versuchten, ihn auf die Straße zu schieben.

“Ich konnte nicht glauben, was ich sah – zum Glück filmte meine Mitbewohnerin das Ganze auch.

Als ich mich ihnen näherte, begannen die beiden Männer mich anzuschreien und mich zu fragen, warum ich sie blockiert hatte.

Ich fragte, warum sie auf meiner Einfahrt geparkt hatten, und ihre Antwort lautete: “Es gibt keinen anderen Parkplatz mehr”.

“Ich konnte ihre Wange nicht glauben! Sie entschuldigten sich nicht einmal dafür, dass sie wiederholt unsere Einfahrt benutzt hatten.

“Ich habe schließlich mein Auto bewegt, und sie sind weggefahren.”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *